Forschung

Die Universitätsmedizin Leipzig verfügt über zahlreiche Einrichtungen und Abteilungen, die in der Grundlagen- wie klinischen Forschung aktiv sind und von einer leistungsstarken Infrastruktur, wie dem Zentrum für Klinische Studien Leipzig (ZKS), unterstützt werden.

Forschungsschwerpunkte bilden die molekulare und zelluläre Kommunikation, Erkrankungen von Gehirn und Seele, Zivilisationskrankheiten wie Diabetes, Arteriosklerose und Adipositas sowie die klinische Regeneration.

Nachwuchs­förderung